Aus Tradition

und Erfahrung gewachsen!

Damals und heute waren und sind wir gerne Gastgeber für die wertvollste Zeit des Jahres! Urlaub bei uns... das heißt Erholung und Freizeit pur, im Einklang mit einzigartiger Natur zwischen Bergen und Seen, Schlössern und einer Allgäuer Traumlandschaft!

Professionalität und Menschlichkeit verbindet! Im Jahr 1956 haben die ersten Urlaubsgäste im elterlichen Bauernhof ihre Ferien verbracht. Schon damals war der Blick auf die Bergkulisse mit Schloss Neuschwanstein beeindruckend und ist es bis heute geblieben. In den Jahren 1960 und 1970 wurde modernisiert! Die Zimmer bekamen fließend warm und kalt Wasser, das war damals der Fortschritt. Rudolf und Renate Helmer haben vier Kinder. Die Söhne Josef und Christoph entschlossen sich im Jahr 1992 zum Bau einer Pension mit Tagescafé.

Im Jahr 1995 fand unsere angegliederte Landwirtschaft ein neues zu Hause.
Josef – Landwirt aus Leidenschaft begeistert mit qualitativ hochwertigen Produkten vom eigenen Hof.
Unser Appartementhaus mit Schwanseezimmer entstand. Zum Tagescafé hinzu kam ein Restaurant.
Spaß am Kochen, Kreativität an heimischen Produkten – für Christoph eine Ehrensache.
Die Frauen im Haus schaffen mit viel Liebe zum Detail ein ansprechendes Wohlfühl-Ambiente und umsorgen
mit Herzlichkeit Gäste und Freunde.
Nicht Zuhaus und doch Daheim fühlen sich die vielen Stammgäste im Helmerhof.

Ihre Gastgeberfamilie Helmer